Samstag, September 22

ImPress Pess-on-Manicure

Hi meine Lieben, dank der lieben Sofia hatte ich die Möglichkeit, die Impress Press-on-Manicure zu testen. Von dieser hatte ich zuvor schon auf mehreren Blogs gelesen und war total angetan von ihr. Als ich dann ausgewählt wurde, eine Review zu den Nägeln zu schreiben, habe ich mich rießig gefreut und heute möchte ich Euch meine Eindrücke vermitteln.

Dies sind die Nägel die ich erhalten habe. Auf den ersten Blick wirken sie sehr schrill, jedoch sind sie zu dezenter Kleidung ein echtes Highlight. Ein bisschen erinnern sie mich an Katy Perry, warum auch immer.


Das Anbrigen der Nägel

Insgesamt sind 24 Nägel in 12 unterschiedlichen Größen im Päckchen enthalten. Alles was man nun tun muss, ist seine passenden Größen herauszusuchen. Um nicht durcheinander zu kommen habe ich mir die Nägel in der richtigen Reihenfolge in eine Reihe gelegt. Als nächstes habe ich meine Nägel mit dem Desinfektionstuch gereinigt. Natürlich sollte auch die Nagelhaut zuvor entfernt worden sein. Alles was man dann noch tun muss, ist die Folie, die auf der Rückseite der Nägel angebracht ist zu entfernen. Dann kann man die Nägel auch schon aufkleben. Man schiebt sie ein bisschen unters Nagelbett und drückt sie fest an. 



Fazit

Das Tragegefühl der Nägel war anfangs etwas fremd, doch ich habe mich sehr schnell daran gewöhnt. Dies kann allerdings auch daran liegen, dass ich mehrere Monate lang Gelnägel hatte und dies dadurch schon gewohnt war. Klar kann man die Nägel nicht mit den Naturnägeln vergleichen aber ich finde sie fühlen sich nicht so künstlich an, wie z.B. die Essence Press-on Nails.

Auch die Haltbarkeit hat mich im Großen und Ganzen überzeugt. Die Nägel hielten 5 Tage trotz starker Wasserbelastung. Das Einzige was zu leiden begann waren die Nagelspitzen, an denen der Aufdruck nach und nach etwas abbläterte.

Nachdem der erste Nagel dann abfiel, ging das Entfernen der restlichen Nägel sehr einfach. Ich habe an den Kanten der Nägel etwas Nagellackentferner aufgetragen und etwas gewartet. Die Nägel ließen sich dann ohne großen Aufwand entfernen.

Kleines Manko, die Feile die im Päckchen enthalten war ist wirklich winzig und eher ungeeignet. Außerdem lässt sich die Folie, die auf dem Klebstoff angebracht ist an manchen Nägeln besser ablösen als an anderen und man muss aufpassen, dass man die Nägel nicht verbiegt.

Alles in allem bin ich rund um zufrieden und ich finde es schade, dass die Nägel in meiner Nähe nicht erhätlich sind. Gerade wenn es schnell gehen muss oder unterwegs, ist die Press-on Manicure super und wirklich empfehlenswert. 

Vielen Dank nochmal an dich Sofia, ich habe mich wirklich gefreut die Nägel testen zu dürfen ♥.


Kommentare:

  1. Hey ich habe dir einen Blogaward verliehen und dich getaggt, würde mich ganz doll freuen wenn du mitmachen würdest.
    ganz liebe Grüß http://sieliebtkosmetik.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ein tolles Ergebnis! Auch wenn mich das Design an sich nicht so ganz anspricht :P Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Sehr tolle Review, vielen Dank! :)

    AntwortenLöschen
  4. Gute Review und nette Idee, leider überzeugt mich das Design nicht so ganz. Gibt ja verschiedene aber bis jetzt hab ich leider kein Muster entdeckt was mir gefallen würde :/ Liegt aber auch daran, dass ich vllt auffällige Muster auf den Nägeln nicht so mag.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  5. hey :) kürzlich wurde mir der best blog award verliehen. nun musste ich die nominierung an 20 blogs, die mir gefallen, weitergeben. du gehörst zu den glücklichen ! ich würde mich freuen, wenn du das ganze auch weiterführst. hier kannst du mehr dazu lesen: http://flowersinthe.blogspot.de/2013/02/best-blog-awards.html

    AntwortenLöschen
  6. die nägel sehen ja wirklich lustig aus, hab ich noch garnicht gesehen^^Klamotten in diesem türkis mag ich auch total :)

    Liebe Grüße,
    Fio

    P.S: Wenn du magst bist du herzlich zu meinem aktuellen Gewinnspiel eingeladen, es gibt ein tolles Beauty Paket zu gewinnen :)

    AntwortenLöschen

Ich bin für jede Art von Kommentar dankbar. Auch wenn Ihr Verbesserungsvorschläge habt, immer her damit. Wenn euch
mein Blog gefällt, könnt Ihr mir auch gerne folgen. xo